Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seekajakfahren

Seekajak, eine wunderbare Art der Fortbewegung auf weiten Wassern, aber auch eine Möglichkeit, nahe Seen und Flüsse zu erkunden.

Zu meiner (noch) bescheidenen Flotte gehören folgende Seekajaktypen:
Zegul Greenland T (1er)
Prijon Kodjak (1er)
Ich kann also eine Personen mitnehmen und die Schönheit dieses Hobbys näherbringen. Das ist aber von mir aus gesehen auch die ideale Seekajak-Gruppengrösse.

     

Zegul Greenland T

Material: Fiberglass
Länge: 545 cm
Breite: 53 cm
Gewicht: 23 kg
Volumen: 240 L
max. Zuladung: 135 Kg
Cockpit: 82 cm
Farbe: schwarz/schwarz
Name: ?

   

 

   

Prijon Kodiak

Material: HTTP

Länge:

Breite:

Gewicht:

Volumen:

max. Zuladung:

Cockpit:

Farbe: gelb

Name: ?

   

 

   


Mögliche Seekajaktourengebiete:
                                       

  • Boden- und Untersee (Inkl. Gnaden- und Überlingersee)
  • Zürichsee (inkl. Obersee)
  • Greifensee
  • Walensee
  • Klöntalersee
  • Wägitalersee
  • Sihlsee
  • Wohlensee
  • Aare
  • Rhein