Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser Kanuanhänger

 

In meiner dreisigjährigen Kanuzeit habe ich schon sehr viele Boote und auch schon viele Beförderungssysteme gesehen.

Lange war ich mit einem Kanuanhänger unterwegs. Dann kam wieder der Dachträger. Nun habe ich seit drei Jahren ein Dachträgersystem von Karitec, dass sich auf der Seite des Autos hinunterziehen lässt. Sehr bequem kann man so Boote aufbinden und danach auf das Dach schieben. Allerdings ist dieses System eher für Seekajaks und nicht für Canadier. Da ich aber beides paddle und sehr oft in grossen Gruppen unterwegs bin, möchte ich wieder zum Kanuanhänger zurück.

Ich habe seit 12 Jahren einen grossen Anhänger. Modell Anssems PSX405.2500. Er ist 405 cm lang, 178 cm breit und das Blachengestell hat eine Innenhöhe von 210 cm. Die Nutzlast beträgt 2100 kg. Da ich an meinem Auto 2500 kg ziehen darf, passt alles. Diesen Anhänger möchte ich als Kanuanhänger nutzen. Der Plan ist, zu viert das Blachengestell herunterheben (das geht, bereits ein paar mal gemacht) und ein Kanugestell auf die Ladefläche schieben. Mit Spanngurten an den reichlich vorhandenen Abspannösen befestigen und gut ist.

Zu Beginn des Projektes wollte ich 4 Traversenpaare und somit 8 grosse oder 16 kleine Canadier befördern können. Nun habe ich ein Gestell, dass für 6 grosse Canadier (8 gehen aber sicher auch) oder 12 kleine (max. 16) passt. Das ganze Gestell ist so geschweisst, dass es auch unter das Blachengestell passt.

Kosten für das neue Gestell:

Stahl     36 Meter 40x40 Vierkantrohrstahl 2.1 mm Wandstärke  

SFr. 96.-- 

Zinkspray     4 Dosen Zink-Epoxyspray  

SFr. 36.--

Pressluftschlauch     12 Meter Schlauch als Traversenschutz  

SFr. 38.--

Kabelbinder     150 Stück für die Schlauchbefestigung  

SFr. 3.--

Total        

SFr. 173.--

 

Ich Vermiete diesen Anhänger. Einfach anfragen, und ich mache ein günstiges Angebot!

Anhänger 2300kg Nutzlast 405cm auf 175cm für 6 grosse oder 12 (max.16) kleine Boote.